Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BLUE LAB BEATS

Oktober 23 @ 19:00 - 23:00

€14,00

BLUE LAB BEATS
23.10.2022
Erfurt, Kalif Storch
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Die mit dem GRAMMY ausgezeichneten Produzenten Blue Lab Beats kündigen ihre UK- und Europa-Tournee für September und Oktober 2022 an, kurz nach der Veröffentlichung ihres gefeierten dritten Studioalbums Motherland Journey. Das renommierte Duo gewann kürzlich einen GRAMMY für die Produktion von Angelique Kidjos Track “Fired Up” auf ihrer LP “Mother Nature”, die als bestes globales Musikalbum ausgezeichnet wurde, und spielte außerdem eine ausverkaufte Show im Elgar Room der Royal Albert Hall.

Das Londoner Jazztronica-Duo Blue Lab Beats hat den Jazz mit einem futuristischen Schmelztopf aus Hip-Hop, Afrobeats und Electronica in die Stratosphäre befüllt. Sie repräsentieren eine Generation, die sich nicht nur von den Vorläufern des Jazz inspirieren lässt, sondern auch von den Pionieren des goldenen Hip-Hop-Zeitalters, in dem Musikalität ein vorrangiges Prinzip war.

Blue Lab Beats, bestehend aus dem bahnbrechenden Produzenten NK-OK und dem beeindruckenden Multi-Instrumentalisten Mr DM, ist eines der am schnellsten aufstrebenden Produzentenduos der Welt, das Jazz, Hip-Hop, Afrobeat, Soul und Electronica gekonnt und fließend miteinander verbindet und dabei eine hungrige und unendlich talentierte Generation repräsentiert, die sich von den Vorläufern des Jazz und den Pionieren des goldenen Hip-Hop-Zeitalters inspirieren lässt, in dem Musikalität das oberste Prinzip war.  Angefangen als Schlafzimmerproduzenten, die Tracks von Größen wie Dua Lipa und Rag’N’Bone Man remixten, entwickelten sich die beiden schnell zu etwas weitaus Stärkerem – sie schufen einen geschmeidigen, breit gefächerten Sound, der von den Pionieren des Hip-Hop und der Musik der afrikanischen Diaspora inspiriert wurde, während sie ihren Londoner Wurzeln treu blieben. 

Mit über 40 Millionen Streams, einem GRAMMY Award und einer MOBO-Nominierung sowie Produktionen und Remixen mit Angelique Kidjo, Rag N Bone Man, Dua Lipa, Kojey Radical (der “Silk” auf seinem letzten Album produziert hat), Jaz Karis, Joe Hertz, FloFilz, Sampa The Great, Amp Fiddler, sowie Auftritten in Glastonbury und als Support von Roy Ayers und Thundercat stehen Blue Lab Beats erst am Anfang. Ihr 2018 erschienenes Debütalbum “XOver” strotzt nur so vor Hits und verzeichnet 10 Millionen Streams für den gefeierten Track “Pineapple”. Features wie der herausragende Track “Sam Cooke & Marvin Gaye” mit Kojey Radical und Tiana Major9 auf der EPFreedom aus dem Jahr 2017 sowie der GRAMMY-nominierte Trompeter Theo Croker auf der EP Vibe Central aus dem Jahr 2019 und der Statement-Track “Hi There”, eine gefühlvolle Instrumental-Predigt auf Blue Labs Album Voyage aus dem Jahr 2020, haben ihnen weiteren, wohlverdienten Erfolg beschert. 

english version

GRAMMY-award winning producers Blue Lab Beats announce their UK and European tour for September and October 2022, hot on the heels of the release of their acclaimed third studio album, Motherland Journey. The renowned duo recently won a GRAMMY for their production on Angelique Kidjo’s track ‘Fired Up’ on her Mother Nature LP, which won Best Global Music Album, and also performed a sold out show at the Elgar Room in The Royal Albert Hall.

London Jazztronica duo Blue Lab Beats have been taking jazz into the stratosphere with a futuristic melting pot fuelled by hip-hop, Afrobeats and electronica. They represent a generation inspired by not only the forebearers of jazz but also the pioneers of hip-hop’s golden age where musicality was a primary principle.

One of the fastest-rising production duos in the world right now, expertly and fluidly fusing jazz, hip-hop, Afrobeat, soul and electronica, whilst representing a hungry and endlessly talented generation inspired by the forebearers of jazz and the pioneers of hip-hop’s golden age, where musicality was a primary principle, Blue Lab Beats consists of groundbreaking producer NK-OK and the formidable multi-instrumentalist Mr DM.  Starting out as bedroom producers, remixing tracks from A-listers such as Dua Lipa and Rag’N’Bone Man, the pair quickly grew into something far more potent – crafting a supple, wide-ranging sound inspired by the pioneers of hip-hop and the music of the African diaspora while staying true to their London roots. 

With over 40 million streams, now with a GRAMMY Award and a MOBO nomination under their belt, as well as productions and remix credits with Angelique Kidjo, Rag N Bone Man, Dua Lipa, Kojey Radical (having produced ‘Silk’ on his latest album), Jaz Karis, Joe Hertz, FloFilz, Sampa The Great, Amp Fiddler, and having played Glastonbury and supported the likes of Roy Ayers and Thundercat, Blue Lab Beats are just getting started. Their 2018 debut album ‘XOver’ is brimming with hits, and boasts 10 million streams on the acclaimed track ‘Pineapple’. Features like stand out track ‘Sam Cooke & Marvin Gaye’ with Kojey Radical and Tiana Major9 on 2017’s EPFreedom, as well as GRAMMY-nominated trumpeter Theo Croker on 2019’s EP Vibe Central, and statement track ‘Hi There’, a soulful instrumental sermon on Blue Lab’s 2020 album Voyage have brought them further, well-deserved success. 

 

Details

Datum:
Oktober 23
Zeit:
19:00 - 23:00
Eintritt:
€14,00
Webseite:
https://www.kalifstorch.com

Veranstalter

Kalif Storch

Veranstaltungsort

Kalif Storch
Zum Güterbahnhof 20
Erfurt, Thüringen 99085 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
03614304014
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Ticket BLUE LAB BEATS(copy)
14,00